· 

Teilnahme Kunstförderpreis SeelenART 2022

 

Dies sind meine Wettbewerbsarbeiten für den Kunstförderpreis SeelenArt 2022.

 

Diese Arbeiten sind im Laufe des Frühjahrs 2021 über einen Zeitraum von mehreren Wochen hinweg enstanden. Der Untergrund besteht aus mehrfachgeleimten Multiplexplatten (Birkenholz) und gewährleistet dadurch eine hohe Stabilität.

 

Die Werke kombinieren Techniken der Malerei (Aquarellfarbe, Gouache, Tusche, Kaffee), zeichnerische Elemente (Polychromos, Pastellkreide) und eine Art Ritz/Kratztechnik - inspiriert durch Wachs-Kratzbilder aus der Kindheit.

 

|Arbeiten wurden eingereicht - Rückmeldung steht noch aus|